Frauen (Jg. 2002 und älter)


SV Untermenzing - SpVgg Höhenkirchen 0:1 (0:0) (29.10.2017)


Im heutigen Spiel ging es gegen den derzeit Tabellenersten SV Untermenzing. Das Sturmtief Herwart war rechtzeitig vor Spielbeginn verschwunden, so dass gute aber auch kalte Bedingungen vorlagen. Da unsere Torhüterin Lindi nicht da war, ging diesmal unsere Kapitänin und Stürmerin Anna-Maria St. ins Tor (5. Spiel 5. Torwart).

In der ersten Spielhälfte waren beide Mannschaften gleichauf. Chancen gab es auf beiden Seiten, erst Michelle, dann Untermenzing knapp links am Tor vorbei. In der 24. Minute schoss Michelle einen Freistoß von der Strafraumgrenze, aber die gute Torhüterin aus München hielt den Ball, wie auch eine Minute später den Kopfball von Sandra. Drei Minuten später konnte auch unsere Ersatztorhüterin glänzen. Sekunden vor Halbzeitpfiff dann noch eine Riesenchance bei einem Konter von Michelle, doch es blieb beim 0:0.

In der zweiten Halbzeit kam Elena J. ins Tor, so dass Anna-Maria St. unseren Sturm verstärken konnte. Wer hier das erste Tor schießt, wird wahrscheinlich das Spiel gewinnen. Anna-Maria legte auch gleich los, erst ein klasse Solo, kurz danach sogar ein Pfostenschuss. Nun bekamen unsere Mädels ein wenig Oberhand. Untermenzing hatte nur noch wenige Chancen. In der 62. Minute startete Michelle zu einem klasse Solo und vollendete zum 0:1 für unser Team. Der "Offensiv"-Wechsel hatte sich gelohnt! Kurz danach ging Anna-Maria wieder ins Tor. Gegen Ende des Spiels versuchte Untermenzing noch mal alles um den Ausgleich zu erzielen. Doch unser Team brachte die knappe Führung über die Zeit und gewann mit 1:0 in Untermenzing!

Dies war der 4. Sieg in Folge. Unsere Mädels erreichten damit erstmals nach sechs Jahren die Tabellenführung +++ Erster +++ Riesenjubel nach dem Spiel!!!




RC


Zum BFV-Spielbericht...
Zur Seite der Frauen...


Impressum