Frauen (Jg. 2002 und älter)


SV 1880 München gegen SpVgg Höhenkirchen 1:4 (1:3) (21.04.2018)


Im heutigen Spiel ging es in die Tübinger Straße zum SV 1880 München. Nach der unglücklichen Niederlage letzte Woche beim SC Lerchenauer See wollten unsere Mädels wieder einen Sieg einfahren.

Bei sommerlichen Temperaturen begann unser Team wie gewohnt offensiv. Bereits in der 6. Minute versenkte Michelle das Leder nach einer tollen Flanke von Anna-Maria zur 0:1 Führung für unsere Mannschaft. Im weiteren Spielverlauf gab es einige Chancen für unsere Mädels, Schuss und Kopfball Anna-Maria dann Nachschuss Michelle. Doch in der 23. Minute konnte SV 1880 überraschend nach einer Ecke zum 1:1 ausgleichen. Das beeindruckte unsere Mädels nicht. In der 28. Minute schoss Michelle das 1:2 von der Strafraumgrenze links unten in den Kasten. Eine Minute später gelang Michelle ein tolles Solo, dass sie zur 1:3 Führung für unser Team vollendete. Klasse Doppelschlag! Nun kam "Neuling" Sonja zu Ihrem allerersten Einsatz, den sie mit Bravour meisterte. Anschließend noch ein guter Schuss von Elena J. aufs Tor und dann war Pause.

In Halbzeit Zwei hatte nun Sophia einige Chancen, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. In der 55. Minute gab es einen Siebenmeter für uns. Michelle schoss knallhart aufs Tor, doch die gute Torhüterin aus München konnte den Ball abwehren. Nun ging Steffi nach vorne und hatte auch gute Chancen, darunter ein klasse Kopfball. In der 67. Minute machte Anna-Maria den Sack zu. Nach einer Ecke knallte sie den Ball unhaltbar ins Tor zum 1:4. 10 Minuten später dann eine Riesenchance für Elena A., doch ein Knäuel von Abwehrspielerinnen des SV 1880 konnte das Tor verhindern. Kurz vor Schlusspfiff noch eine Torchance für Caroline, aber es blieb beim verdienten 4:1 Auswärtssieg für unsere Mädels.

Am nächsten Samstag geht es dann zu Hause gegen SpVgg Röhrmoos. Hoffentlich wird das auch wieder so ein schönes Spiel...




RC


Zum BFV-Spielbericht...
Zur Seite der Frauen...


Impressum